SV Meißner Gasse e.V. - Abteilung Volleyball
 
Lernt uns besser kennen...

Geschichte des Sportvereins Meißner Gasse Freiberg e.V.


Wie es zu DDR-Zeiten üblich war, gehörte es sich, dass jeder sozialistische Betrieb eine Breitensportgemeinschaft zu unterstützen hatte und damit als sogenannter Trägerbetrieb fungierte. So durfte auch die ehemalige und seit 1972 durch Enteignung neunzehn Jahre lang als VEB Lefatex bekannte Freiberger Wäscherei und Gerberei einen Sportverein in Freiberg fördern. Dies kam jedoch nicht zuletzt den sportlichen Interessen des damaligen Betriebsdirektors Günter Steyer sehr entgegen und bedeutete 1967 die Geburt der Betriebssportgemeinschaft "BSG Lefatex" sowie des heutigen eingetragenen, gemeinnützigen Freiberger Volleyball Vereins SV Meißner Gasse e.V.

Aus den einstigen Sektionen Kegeln und Fußball, welche beide 1984 wegen Mitgliedermangel aufgelöst wurden und der im Jahre 1970 gegründeten Abteilung Volleyball entwickelten sich im Laufe der Zeit bis Juli 2006 ferner noch eine Frauen-Gymnastikgruppe sowie zwei Volleyball-Mannschaften, von denen heute weiterhin eine Bestand hat und regelmäßig am Spielbetrieb der Mittelsächsischen Breitensportrunde sowie an lokalen und überregionalen Vergleichen teilnimmt.

Die Mitglieder des Vereins gehören fast jeder Altersklasse an; von 18 - 65 Jahren gibt jeder das Beste.

Zur Zeit verfügt die Abteilung Volleyball über eine aktive Mannschaft, der insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler angehören.

Der Vorstand

Vereinsvorsitzender: Frank Kehling
Stellvertreter: Alex Rosetz
Schatzmeister: Tom Weichmann
Kassenprüfer: Kristin Bötel

Unsere Trainingszeiten

mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule "Clemens Winkler", Franz -Kögler -Ring 84, 09599 Freiberg


Vereinsfarben

schwarz, grün, lila, blau



SV Meißner Gasse e.V. · Hirtenplatz 7 · 09599 Freiberg/Sachsen · www.sv-meiga.de